Gemeindewald

Da die Verpachtung des Gemeindewaldes in den letzten Wochen für Diskussionen gesorgt hat, haben wir keine Mühe gescheut und das Thema auf Papier gebracht. Über den nachfolgenden Link können Sie sich über die "Zahlen, Daten, Fakten" informieren.
Hier geht es zu der Präsentation

Legislativeingabe

Die Wählergruppe Roth setzt sich für die Mitarbeit aller Bürger in kommunalen Gremien ein. Hierzu haben wir beim Landtag RLP eine Legislativeingabe eingereicht, dass zukünftig mehr als die Hälfte der Ausschussmitglieder sachkundige Bürger sein können. Der Landtag hat nun geantwortet, dass er dieser Eingabe z.Zt. nicht entsprechen kann, um noch weitere Fragen in dieser Angelegenheit zu klären. Wir werden danach vom Landtag wieder über die Sache informiert. Für uns ist hiermit die erste Hürde genommen, d.h.

Dorffestlauf - Durchschnittslauf 2020...

...es war die Idee der WG-Roth den Dorffestlauf 2020 in dieser Form auszuführen. Nachdem die Ortsgemeinde den Dorffestlauf wegen Corona absagen musste, hielt die WGRoth an der Idee des Dorffestlaufes fest und machte sich Gedanken wie man den Lauf Corona - Konform durchführen könnte. Christoph Lang von der WGRoth hatte dann die Idee des Durchschnittslaufs und stellte hierfür ein Konzept auf.

Brunnen Altenkircher Straße

Nachdem voriges Jahr der Brunnen am Buswendeplatz wieder instand gesetzt wurde, war nun der Brunnen in der Altenkircher Straße an der Reihe. Das Wasser des Brunnens war wegen alter Schieber und einer einer verstopften Leitung versiegt. Tatkräftig wurden die alten Schieber durch Bürgermeister Johannes Roth, zusammen mit Christoph und Mathias Lang, ausgebaut und anschließend ein neues Auslaufrohr durch die Gemeindearbeiter angefertigt und montiert. Nun läuft der Brunnen wieder, zumindest ein wenig, da immer noch eine Leitung verstopft ist.

Was damals begann, steht heute in voller Blüte...

Allgemeinverfügung

Auch hier die "Allgemeinverfügung des Landkreises Kusel" zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen.

Downloadlink der Allgemeinverfügung

Legislativeingabe

Die Belegung der Ausschüsse musste in dieser Amtsperiode sehr genau beachtet werden, denn aus Reihen der WG Grünspecht kam der Hinweis, dass mindestens die Hälfte der Ausschussmitglieder aus Ratsmitgliedern bestehen soll und dies sogar bei den Vertreten - so steht es in der Gemeindeordnung §44. Dahingehend mussten die Ausschüsse bei allen Fraktionen nachgewählt werden.

Weihnachtsbaumeinsammeln

Am 11.01.2020 haben die fleißigen Helfer der WGRoth die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. In zwei Touren konnten die gesamten Bäume eingesammelt werden. Dabei wurde von den Breitenbachern Bürgern ein erheblicher Betrag gespendet, den die WGRoth zweckgebunden einzahlen wird. Wir danken Ihnen und unseren freiwilligen Helfern für die erfolgreiche Aktion.

Bürgermeister Roth über Breitenbach

Bürgermeister Roth stellt Breitenbach in der Rheinpfalz vor, er führt die Attraktivität Breitenbachs in all ihren Facetten auf.
Hier der Zeitungsartikel vom 10.01.2020.

Gelungener Neujahrsempfang

Quelle: K-H. Becker, Breitenbachpfalz.de

Der am 05.01.2020 ausgerichtete Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Breitenbach war ein voller Erfolg. Bürgermeister Johannes Roth hat zusammen mit dem Beigeordneten Urban Scherschel den Sitzungsaal in einem gemütlichen Ambiente hergerichtet und nach seiner Neujahrsrede gemeinsam mit allen Besuchern auf das neue Jahr angestoßen. Der Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Breitenbach wurde durch die WGRoth mit Kuchenspenden und durch fleißige Helferinnen unterstützt. Herzlichen Dank an Musiker Georg Malter, an Pius Klein und Hans Ellmer für ihre Reden sowie an alle Mitwirkenden.

Seiten

Wählergruppe Roth RSS abonnieren