Beigeordnetenwahl

Über die Nachwahl des 3. Beigeordneten, wurde durch den Bürgermeister im Rahmen seiner Veröffentlichungspflicht im Südkreis informiert, allerdings wollen wir hier noch etwas ausführlicher darüber berichten.

Das Amt des dritten Beigeordneten der Ortsgemeinde Breitenbach hatte Herr Peter Frede ausgeübt, welches er aber niedergelegt hatte.
Lieber Peter, hierzu noch vielen Dank von der WGRoth für das eingebrachte Engagement.

Von daher wurde eine Nachwahl erforderlich, die am 22.02.2017 in der Ortsgemeinderatssitzung durchgeführt wurde. Zunächst erbat Bürgermeister Knapp Vorschläge aus den Reihen der Ratsmitglieder. So wurde von der SPD-Fraktion Ratsmitglied Sören Ellmer vorgeschlagen und von der Fraktion der WGRoth, Christoph Lang. Weitere Wahlvorschläge wurden nicht eingebracht.

Nach einer geheimen Wahl wurden die Stimmen ausgezählt und Herr Sören Ellmer von der SPD-Fraktion erhielt die Mehrheit der abgegeben Stimmen.
Es entfielen 9 Stimmen auf Sören Ellmer SPD und 6 Stimmen auf Christoph Lang WGRoth.

Zur Interpretation des Wahlergebnisses möchten wir Ihnen hier nochmal die Sitzverteilung des OG-Rat Breitenbach aufzeigen.
(Bei der Beigeordnetenwahl durfte der Bürgermeister nicht mitstimmen, zusätzlich war ein Ratsmitglied entschuldigt)

SPD -> 6 Sitze
WGGrünspecht -> 3 Sitze
WGRoth -> 4 Sitze
CDU -> 3 Sitze

Für die WGRoth war das Ergebnis der Beigeordnetenwahl von politischer Natur, von daher möchte sich die Wählergruppe Roth für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Beigeordnetenwahl bedanken.